Management des Finanzbereiches:

  • Abteilungsorganisation
  • nach Prozessen
  • eindeutige Zuordnung von Kompetenzen und Verantwortung
  • eindeutige Vertretungsregelung
  • ohne merkliche Kontrolle
  • persönliches Eingreifen nur in Ausnahmefällen
  • um direkte Mitarbeiter bestens zu motivieren
  • Informationsfluss über Unternehmensziele und Entscheidungen
  • schnell und effizient
  • möglichst uneingeschränkt
  • mit Feedbackmöglichkeit der Mitarbeiter
  • Persönlicher Kontakt zu Mitarbeitern
  • intensiv auf fachlicher Ebene
  • jederzeit als Berater und zur Hilfestellung