Krisenmanagement:

  • Analyse und Beurteilung der geschäftlichen Situation und des Risikos
  • Diskussion der Ergebnisse
  • Beurteilung der Sanierungsfähigkeit
  • Informationspolitik, intern und extern
  • Ausarbeitung von Lösungsvorschlägen
  • nicht ausschließlich Kostensenkungen
  • Stärken der Gesellschaft verstärken
  • bilanztechnische Eingriffe
  • Lösungskonzept erstellen
  • in Prozesse (Teilprojekte) untergliedern
  • Zeitschiene definieren
  • Teilprojekte Personen zuordnen
  • begleitende Kontrolle des Lösungskonzepts und der Teilprojekte
  • im Zeitablauf falls notwendig Lösungskonzept anpassen
  • Durch- und Umsetzung der Konzepte

 

Zeitgerechtes zielgerichtetes Handeln kann ein Unternehmen für die Zufunft erhalten.